Sprachschule und deren Nachteile, die sie wissen möchten

Sprachschule-sprachkurs-ramic-edvin-blog

Bald nach dem ich in der Schweiz umzog, nahm ich an einen Intensivdeutschkurs teil. Jedoch war ich mit der Leistung enttäuscht und habe nach einem Monat aufgehört. Mein Absicht war (und noch immer ist) Deutsch so gut und so schnell wie möglich zu beherrschen und dies konnte ich mit dem Deutschkurs nicht bekommen. Es ist nicht, dass ich nichts lernen konnte. Es ist nur, dass Dienstleistung nicht meinen Vorstellungen entsprach. Grundsätzlich haben alle Sprachkurse Nachteile, die uns sogar verhindern Fortschnitte schneller zu machen. Ich hoffte, das Unterrichte in letzte 15 Jahren sich entwickelt haben, jedoch habe ich bemerkt, dass alles gleich ist wie vorher, wenn ich noch in der Schule ging. Alle Nachteile der Sprachschulen und Unterrichten sind noch immer da, was ich ganz frustrierend fand und ich glaube jedem sollten diese Nachteile bekannt sein.

Sprachschule Nachteil #1: Es ist ein Gruppen Unterricht

Dieser Nachteil ist offensichtlich und man kann auch nicht viel darüber machen. Einige Studenten sind besser als die andere und je nachdem ist auch Inhalt verarbeitet. Manchmal werden einige Themen zu viel wiederholt, manchmal zu wenig. Je nach ihre Sprachkenntnisse werden sie mit einige Wiederholungen nur Zeit (und Geld) verlieren. Und es passiert oft genug, dass Zeit (und Geld) Verlust schon bedeutend ist.

Sprachschule Nachteil #2: Zu wenig Fokus auf Reden

Im Kurs steht Lehrer/in vorne und erklärt einige Sachen. Die Kommunikation ist Grundsätzlich einseitig, wo Studenten hören zu und schreiben einige Sachen auf. Lehrvorgang ist auf Zuhören, Schreiben, Lesen und Grammatik fokussiert. Sie lernen schon viel und verstehen die Grammatik der Sprache was äusserst wichtig ist. Aber den wichtigsten Aspekt beim Sprachenlernen – die mündliche Kommunikation – gibt es aber sehr wenig. Erst beim Gebrauch ist wenn man die Sprache richtig lernt und versteht. Wenn sie Wörter und Grammatik verstehen, bedeutet das noch nicht, dass sie auch kommunizieren können. Wie viel mall ist es schon passiert, dass ein Wort ihnen eingefallen ist erst nachdem sie das Laden, oder Gemeinde schon verlassen haben? Oder wie lang dauert es, dass sie alle Grammatik Regeln in einem einfachen Satz richtig benutzen? Ewig! Und Grund dafür ist zu wenig praktische Verwendung der Sprache und das kriegen sie beim Kurs nicht. Egal welche Stufe sie sind, befriedigend zu sprechen ist schwierig zu erreichen.

Sprachkurs Nachteil #3: Wirkungslose, veraltete Lernmethoden

Kognitive Neurowissenschaft hat sich in letzten 20 Jahre enorm entwickelt. Wir verstehen jetzt besser als je, wie Gehirn funktioniert, wie man sich was besser und für länger Zeit merkt und auf Später Zeitpunkt wieder erinnert. Einige Lernmethoden sind effektiver als andere, so dass wir uns Information schneller merken können. Aber bei Sprachschulen sind alle Lehrmethoden und Vorgänge aus der Urzeit. Vor 20 Jahren habe ich Fremdsprachen in der Schule gelernt und seitdem hat sich nichts verändert. Kein visuelles Lernen, kein interaktives Lernen, keine moderne Technologien sind verwendet. Kein Storytelling, wobei wir uns mit alle unsere Sinne einleben können, was ausserordentlich wichtig beim Lernen ist und hilft gewältig beim Erinnerung. Beim Sprachkursen sind es leider noch immer nur Fakten, Daten und unseres Lehrbuch.

Sprachschule-sprachkurs-Nachteile-ramic-edvin

Thor und Jedi Knight sind frustriert

Sprachschule Nachteil #4: Absicht der Schule ist Geld zu verdienen

Ziel alle Firmen ist Umsatz zu generieren und Gewinn zu machen. Beim Sprachschulen gibt es in diesem Ansicht keinen Unterschied. Das ist natürlich selbstverständlich und ich hoffe, dass gute Schulen einen grossen Gewinn machen. Problem aber entsteht, wenn dieser Ansicht (zu) offensichtlich ist. Absicht der Sprachschule – mehr Gewinn zu machen – ist im Gegensatz zu ihrem Absicht – Sprache so schnell wie möglich zu beherrschen. Sprachschule macht Gewinn, wenn sie teilnehmen. Je länger sie teilnehmen, desto mehr Geld die Schule verdient. Die Schule will, dass sie bleiben so lang wie möglich, sie aber nicht. Und dieser Problem zeigt sich z.B. in Lektionen die immer wieder wiederholt sind; Übungen und Aufgaben, die zu einfach (oder zu schwierig) sind; lange Diskussion über irrelevanten Sachen, Lesung von Hausaufgaben, usw. Es gibt viele Art und Weise wie Schulen den Kurs verlängern können, und sie sollten darauf aufmerksam sein.

Sprachkurs Nachteil #5: Schlechte Eigenschaften des Professor/in

Lehrer bedeutet alles. Er (sie) kann eine langweilige und komplizierte Thema auf interessante und einfache Weise erklären. Mit seine Energie kann er sie für die Sprache begeistern und motivieren. Er kann sich bemühen um den Unterricht zum Spass und Vergnügen zu machen. Wir wissen aber, dass das Gegenteil auch möglich ist. Ein uninteressierte und gleichgültige Lehrer ist das schlimmste was sie sich beim Sprachenlernen wünschen können; und es passiert nicht selten. Sie können natürlich nach einem anderen Professor fragen (und sie sollten auch), aber das ist nie ein einfacher Prozess und kommt (zu oft) mit Zeit und Geld Verlust für Studenten.

Rückschluss

Diese Nachteile sind nicht zu sagen, dass sie an der Sprachkurs nie teilnehmen sollten. Trotz allen Nachteilen, werden sie die Sprache lernen und verwenden. Vor allem, wenn sie ein Anfänger sind und hatten vorher noch nie Kontakt mit gewünschte Sprache. Sie werden in Sprache systematisch und allmählich eingeführt – von einfachen bis zum anspruchsvollen Themen. Gleiche geht, wenn sie zu beschäftigt sind, oder haben keinen Bock um die Sprache selber zu analysieren. Sprachschule hat das für sie schon gemacht, sie sollten nur noch lernen. Ich persönlich aber glaube, dass da gibt’s ein Weg die Sprachkurse effektiver zu nutzen. Und zusammen mit anderen Methoden für Sprachenlernen, die ich auf diesem Blog beschreiben werde, ist möglich die Fremdsprache viel schneller zu lernen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.