Schwarzfahrer im Zug

Edvin-ramic-blog-schweiz

„Was?! 140 Franken?! Das kann doch nicht Ihr Ernst sein!“.

„Ja, wissen Sie, hier in Schweiz ist es so, dass wir Regeln haben. Und wenn man sich nicht an Regeln hält, dann kriegt man eine Busse, die bezahlt werden muss.“

„Aber das ist doch offensichtlich ein Missverständnis. Das sehen Sie doch, oder?“

„Ja, und? Das ist jetzt egal“ hörte ich hinter mir. Ich drehte mich um und sah eine ältere Dame, die ganze Unterhaltung zugehört hat.

Continue reading…

Innere Kampf für letzte sonnige Tage

Appenzellerland-wanderung-edvin-ramic-blog

Ende September bedeutet, dass Sommer und schönes, warmes Wetter bald endgültig vorbei sind. In ein paar Tage (oder vielleicht schon morgen) wird unser Alltag wieder kalt, nass, windig und allgemein grau. Und das bleibt so für unglaublich lange 6 Monate – mehr, wenn April und Mai in Regenfälle beharren. Nach September geht also alles nur noch nach unten. Folglich werde ich im September immer ein bisschen panikartig und versuche so viel wie möglich draussen zu verbringen und letzte Montag (21.09.15) war perfekt dafür.

Continue reading…

Expat Abenteuer

expat-auslaender-schweiz-edvin-ramic

Zustand unseres Expats

Ein typischer Expat trat ins Laden ein. Ganzen Tag lang hatte er was zu tun gehabt. Er ist nämlich erst vor ein paar Tagen in der Schweiz gekommen und hat eine Menge zu erledigen: Wohnsitzanmeldung, Fotos für Ausweise zu machen, Krankenkasse auszuwählen, Wohnungssuche, usw. Natürlich hat er momentan kein Auto und musste zuerst herausfinden wie ÖV funktioniert. Continue reading…