Reise ins Ungewisse

Vor eine Woche habe ich ein groses Schritt in meines Lebens gemacht. Nämlich habe ich entschieden ins Switzerland zu umziehen. Ich kündigte einen guten Job (ich war Front Office Manager im bestem Hotel in Ljubljana – Hotel Cubo) küsste meine Frau und meine Tochter, saß am Zug und voila. Ich bin in Zurich seit lätzten Sonntag.

Ich versuche es zuerst hier. Natürlich war es nicht so einfach, aber ich spreche Deutsch nicht gut genug um alles genau zu erzählen. So mache ich nur kurze, einfache Sätze. Un das ist auch der Gründ für dieses Blog. Um Deutsch so schnell vie möglich zu lernen. Das ist mein erste und grösste Ziel und auch ein grösste Hindernis auf meinen Weg zum Erfolg.

Und was ist Erfolg für mich?

 Na ja, ich hatte seit immer  Wünsch Deutsch fliessend zu sprechen. Dass war immer nur ein Wunsch und nie ein Verpflichtung und deshalb habe ich nie wirklich gelernt. Jetzt habe ich kein anderen Wahl und ich hoffe das ich schaffte es sehr bald. Meine zweite Wunsch ist internationale Erfahrung im Hotel Industrie zu erhalten und das würde toll sein! Mein nächstes Wunsch ist ein Master Abschluss zu erhalten – das ist wieder etwas mit ‘international’ zu tun. Ich habe noch nicht entschieden in welchem Land werde ich das alles machen – Switzerland, Deutschland oder Österreich, aber jedenfalls möchte ich etwas nützliches machen – nicht nur für mich, sondern auch für die Gesellschaft in dass ich lebe in. Ob ich gehe nachdem zurück nach Slowenien oder bleibe mit meine Familie in Schweiz weiss ich zurzeit nich. So versuche ich jetzt zuerst in Zürich, und ob ich finde einen Job bald – dann bleibe ich hier. Ob sie möchten wissen wie es mir geht, dann folgen sie mir. 🙂

Zuerich panorama

Zürich

 

Habt ihr Ratschläge für mich? Empfelungen? Ich höre gern zu.

Bis bald

Leave a Reply

Your email address will not be published.